Die 15 besten Kinder-Elektroautos 2020 [Ratgeber]

Kinder-Elektroautos sind die perfekte Ergänzung für den Miniatur-Fuhrpark. Hier finet ihr unsere Checkliste sowie die besten Modelle im Überblick.
Außerdem: Bestseller und aktuelle Angebote für elektrische Kinderautos.

E-Mobilität ist in aller Munde – und auch Kinder begeistern sich für elektrisch angetriebene Fahrzeuge. Einwände? Ja, klar: Kinder brauchen viel Bewegung um ausgeglichen und gesund zu bleiben. Genau dafür sorgen Trettraktoren bzw. Go-Karts, Tretroller und viele andere Spielsachen für draußen.
Niemand kann aber leugnen, dass auch elektrisch betriebene Kinderfahrzeuge enorm viel Spaß machen. Also: Egal ob E-Scooter, Go-Karts mit Motor, Kinder-Quads, Kindermotorräder oder eben Kinder-Elektroautos – als Ergänzung dürfen solche Fahrzeuge im Fuhrpark der Kinder einfach nicht fehlen.

Tipp: Eine Übersicht über alle Kinderfahrzeuge, egal ob elektrisch oder per Muskelkraft betrieben, findet ihr hier.

Checkliste für Kinder-Elektroautos

  • Mindestalter: Ein Elektroauto ist für Kinder ab ca. 3 Jahren geeignet, sofern das Fahrzeug auch per Fernbedienung von den Eltern gesteuert werden kann. Für Kinder ab ca. 5-8 Jahren sind auch Modelle ohne Fernsteuerung und in größerer Ausführung erhältlich.
  • Höchstgeschwindigkeit: Die maximal mögliche Geschwindigkeit sollte zum Alter passen. Für Kinder ab 3 Jahren reichen Elektroautos mit ca. 3 km/h, für ältere Kinder darf es auch etwas rasanter vorangehen. 6-7 km/h sind aus Sicherheitsgründen bei den meisten Modellen die Höchstgeschwindigkeit.
  • Sicherheit: Bei allem Fahrspaß muss die Sicherheit des Kindes an erster Stelle stehen. Dafür sorgen beispielsweise ein Sicherheitsgurt, die angesprochene maximale Geschwindigkeit sowie ggf. eine Fernbedienung, damit notfalls von den Eltern aus der Ferne eingegriffen werden kann. Ein Elektroauto für Kinder sollte außerdem selbstständig abbremsen, sobald der Fuß vom Gaspedal genommen wird.
  • Ausstattung: Ein Vorwärts- sowie Rückwärtsgang sollte besonders für ältere Kinder zur Grundausstattung gehören. Im besseren Fall sorgen zwei Motoren für Antrieb. Gummi-EVA-Reifen statt Weichgummiring-Hartplastikreifen sind die bessere Wahl. Für Geschwisterkinder gibt es auch 2-Sitzer-Modelle, die Platz für beide Kinder bietet.

Der deutsche Online-Händler Miweba hat sich auf Freizeit-Gadgets wie E-Roller, Freizeit-Produkte und vor allem Kinderfahrzeuge spezialisiert. Das mittelständische Unternehmen aus Breitengüßbach/Bamberg bietet obendrein einen erstklassigen Kundenservice. Zudem sind alle Produkte einschlägig zertifiziert und müssen Sicherheitsprüfungen über die gesetzlichen Vorgaben hinaus bestehen.
Tipp: Auch ein Ratenkauf mit 0% Zinsen ist möglich. Dazu muss bei Miweba als Zahlungsart „0% Finanzierung Powered by PayPal“ ausgewählt werden.

Empfehlenswerte Elektroautos für Kinder

Welche Produkte werden von Eltern empfohlen?
Die folgende Auswahl berücksichtigt die 5 Qualitätskriterien des Dads-Proofed-Siegels: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel.

Kinder-Elektroautos mit einem Sitz

Wir haben beliebte Modelle recherchiert und aufgelistet, die als 1-Sitzer perfekt für ein Kind konzipiert sind. Eine Auswahl von 2-Sitzern findet ihr hier weiter unten.

Angebot
Rollplay Porsche Macan Turbo 12V viele LED Effekte Soft Start Kinderauto Kinderfahrzeug Kinder...
4 Bewertungen
Rollplay Porsche Macan Turbo 12V viele LED Effekte Soft Start Kinderauto Kinderfahrzeug Kinder...
  • Original Lizenz PORSCHE Macan turbo mit enormer Ausstattung (Ausstattung und Merkmale bei Kauf über CROOZA): Led Effekte, Soft-Start für ruckelfreies Anfahren, beleuchtetes...
  • Enorme Ausstattung: 12V Fahrzeug mit 2x kraftvollen 35 Watt Motoren. 12V7Ah Akku für extra langen Fahrspaß (nicht 1x 4 Ah oder sowas mickriges !!!)
  • Koppelbare Fernbedienung -> es kann keine andere Fernbedienung reinfunken! Vollständig Fernbedienbar, Ihr Kind kann selbstverständlich auch selbst fahren. Öffnende Türen an...
  • WICHTIG: mit PANIK-Funktion -> unterbricht umgehend den Stromkreis, ihr Kind kann kein Gas mehr geben, Fahrzeug bleibt stehen!
  • Echtes FM Radio. Realistischer Motorstartgeräusch beim ersten starten, LED Lichter vorne beim Vorwärtsfahren, Armaturenbrett beleuchtet, mp3 Eingang mit regelbarer Lautsärke,...
Kinder Elektroauto Polizei SX1818 blau

Kinder Elektroauto Polizei SX1818

Ähnlich wie mit der Feuerwehr kann man Kinder auch mit Polizeifahrzeugen schwer beeindrucken – wenn sie detailgetreu konstruiert sind. Dieses Einsatzfahrzeug schafft bis zu 6 km/h und bietet Platz für ein Kind zwischen 3 und 7 Jahren.

Zahlreiche Ausstattungs-Details lassen ein sehr realistisches Fahrgefühl aufkommen: Darunter ein höhenverstellbares Lenkrad, LED-Scheinwerfer und zuschaltbare LED Signalleuchten sowie ein 6-fach Soundmodul. Ebenso inkludiert: Eine 2,4 GHz Fernbedienung mit First-Funktion.

Fazit: „Mehr Polizei“ in einem Fahrzeug geht nicht!

229,90 EUR

Kinder Elektroauto Mercedes AMG GT4 Sport Edition

Kinder Elektroauto Mercedes AMG GT4 Sport Edition

Dieser sportliche Mercedes schafft bis zu 6 km/h und ist optimal für Kinder zwischen 3-6 Jahren (max. 35 kg) geeignet. Der Akku schafft eine Fahrtdauer von 1 bis 1,5 Stunden, angetrieben wird das Gefährt von zwei Motoren mit insgesamt 70 Watt Leistung.

Zur Ausstattung gehören auch ein höhenverstellbares Lenkrad sowie eine 2,4 GHz Fernbedienung mit First-Funktion. Mit den EVA Vollgummireifen ist kein Platten möglich. Für ein realistisches Fahrgefühl sorgen der Motorsound beim Start sowie die Soft-Start-Funktion, die Servolenkung und die LED-Beleuchtung.

Fazit: Das perfekte Sportauto für Kinder bis zu 6 Jahre mit sehr umfangreicher Ausstattung!

DADS PROOFED Qualitätssiegel

199,90 EUR

Kinder Elektroauto Feuerwehr SX1818

Aus diesem Feuerwehrauto bekommt man Kinder nicht freiwillig heraus: Einzige Möglichkeit ist ein Löscheinsatz mit dem inkludierten Spritzschlauch. Dieses elektrische Feuerwehrauto schafft eine Geschwindigkeit bis zu 6 km/h und ist optimal für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren geeignet. Bis zu 1,5 Stunden schafft der Akku mit einer Ladung.

Ausgerüstet ist das Gefährt mit einem höhenverstellbaren Lenkrad, LED-Scheinwerfern, Helm sowie Feuerlöscher und Spritzschlauch. Inkludiert ist außerdem eine 2,4 GHz Fernbedienung mit First-Funktion. EVA Vollgummireifen sorgen für ein komfortables Fahrgefühl.

Fazit: Mit diesem Feuerwehrauto kann man Kindern einen Traum erfüllen!

 

Mercedes-Benz AMG SLS Kinderauto

In diesem lizensierten Mercedes-Benz SLS AMG Kinderfahrzeug sorgen zwei Motoren und ein großer 7Ah Akku für viel lange andauernden Fahrspaß. Das Kind kann selbst fahren, optional können aber auch die Eltern die Kontrolle via Fernsteuerung übernehmen. Das realistische Motorstartgeräusch, verschiedene Sounds und die Beleuchtung des Armaturenbretts gestalten das Fahrgefühl besonders realistisch. Für weniger Durchrutscher und längere Haltbarkeit ist der Kinder-Mercedes mit Rädern mit Weichgummiring in der Mitte ausgestattet.
Roadster mit zwei Elektromotoren

Der Roadster mit zwei Elektromotoren und zwei 4Ah Akkus vereint Fahrspaß mit einer ordentlichen Reichweite. Für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren empfohlen. Das Kind kann selbst fahren, optional können aber auch die Eltern die Kontrolle via Fernsteuerung übernehmen. Der Roadster verfügt über zwei Vorwärtsgänge und einen Rückwärtsgang, Hupe, Licht- und Soundeffekte steigern den Fahrspaß.
Kinder Elektrobagger ZP1005

Kinder-Elektrobagger ZP1005, 2×25 Watt Motor

Die beiden Elektromotoren ermöglichen Geschwindigkeiten von 3–5 km/h. Verbaut ist bei diesem Bagger auch ein Multifunktionslenkrad mit Hupe, die funktionstüchtige Schaufel bietet einen zusätzlichen Anreiz, sich stundenlang mit dem Mini-Bagger zu beschäftigen. Perfekt für Kinder ab 3 bis 6 Jahren.

189,90 EUR

Elektro Radlader JS328C 2x 25 Watt Motor

Elektro Radlader JS328C, 2x 25 Watt Motor

Ein Radlader mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3-5 km/h, perfekt geeignet für Kinder ab 3 bis 6 Jahren. Der High to Low Geschwindigkeitsumschalter und das Multifunktionslenkrad mit Hupe sorgen für ein realistisches Fahrerlebnis. Dazu kommt die voll funktionstüchtige Kippmulde, mit der Gegenstände transportiert werden können.

Die maximale Fahrdauer mit einer Akkuladung beträgt bis 1,5 Stunden.

Fazit: Ein Elektro-Radlader für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren, der Baustellen-Fans begeistern wird.

169,90 EUR

Kinder Elektro Radlader D2810 gelb

Kinder Elektro-Radlader D2810 gelb

Mit diesem Radlader haben Kinder von 3 bis 5 Jahren viel Freude: 3 Vorwärtsgänge und 1 Rückwärtsgang, ein Lenkrad mit Sound sowie eine funktionstüchtige Schaufel als Highlight sind mit an Bord!

3-6 km/h schafft dieses Fahrzeug – für ein Baustellengefährt mehr als ausreichend. Die Soft-Start-Funktion ermöglicht ein sanftes Anfahren ohne „Ruckeln“. Die nötige Sicherheit gewährleisten ein Sicherheitsgurt sowie eine Bremsautomatik. Eine 2,4 Ghz-Fernbedienung mit First-Funktion ist ebenso enthalten.

Fazit: Ein Mini-Baustellenfahrzeug mit umfangreichen Funktionen, das Kindern zwischen 3 und 5 Jahren viel Freude bereiten wird!

189,90 EUR

Kinder Elektroauto Audi R8 Spyder

Kinder Elektroauto Audi R8 Spyder

Dieser lizenzierte Audi R8 mit zwei starken 12-Volt-Elektromotoren und einer Spitzengeschwindigkeit von 6 km/h ist ein wahres Highlight für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Der Akku garantiert eine Laufzeit von bis zu 1,5 Stunden am Stück. Dazu kommen viele weitere Details, die ein realistisches Fahrgefühl garantieren. Inkludiert ist auch eine 2,4 Ghz Fernbedienung mit First-Funktion, um aus der Ferne eingreifen zu können.

DADS PROOFED Qualitätssiegel

209,90 EUR

Kinder Elektroroller Vespa PX150 lizenziert 12V 7AH

Vespa PX150

Ein elektrisches Kindermotorrad, original lizenziert von Vespa, das für Kinder ab 3 bis 7 Jahre geeignet ist. Zwei Motoren ermöglichen eine maximale Geschwindigkeit von 6 km/h, die Fahrtdauer mit einem Akku beträgt bis zu 1,5 Stunden.

Fazit: Der detailverliebte Kinder-Elektroroller „Vespa PX150“ lässt die Herzen kleiner Roller-Fans höher schlagen!

164,90 EUR

Kinder Elektromotorrad Harley Scooter BT306 15 Watt Motor

Elektromotorrad Harley Scooter BT306

Mit diesem Elektromotorrad kommt bei Kindern echtes „Harley-feeling“ auf. Es ist für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren geeignet. Die Spitzengeschwindigkeit von 6 km/h ist zumindest in diesem Alter noch vollkommen ausreichend. 1,5 Stunden Fahrt schafft der Akku mit einer Ladung, der auch ein Soundmodul am Lenker mit Strom versorgt. 

Fazit: Mehr Harley-feeling geht (fast) nicht!

69,90 EUR

Die 15 besten Kinder-Elektroautos 2020 [Ratgeber]

Kinder Elektroauto Mercedes SLS AMG

Dieser lizenzierte SLS AMG von Mercedes ist mit zwei 25-Watt-Motoren ausgestattet, die etwa 6 km/h Spitze schaffen. Die Fahrdauer mit einer Akkuladung beträgt bis zu 1,5 Stunden. Zur Ausstattung gehört auch ein 6-fach Soundmodul mit Motor- und Beschleunigungsgeräuschen für ein realistisches Fahrgefühl. An Bord sind außerdem LED-Scheinwerfer, ein Sicherheitsgurt sowie eine Bremsautomatik. Per Fernbedienung kann dieser SLS AMG auch aus der Ferne gesteuert werden.

Fazit: Der perfekte Flitzer mit umfangreicher Ausstattung, geeignet für Kinder zwischen 3 und 5 Jahren. 

DADS PROOFED Qualitätssiegel

139,90 EUR

Die 15 besten Kinder-Elektroautos 2020 [Ratgeber]

Kinder Elektroauto Mercedes AMG S63

Felgen in Chrom-Optik, LED-Lichter, Radio und USB-Anschluss: Dieser lizenzierte AMG S63 überzeugt mit einer umfassenden Ausstattung, zu der auch ein 2-Punkt-Sicherheitsgurt, die Bremsautomatik, geräuscharme EVA-Reifen und eine Fernbedienung zählt. Zwei Motoren mit insgesamt 90 Watt schaffen eine Spitzengeschwindigkeit von 7 km/h – und das bis zu 1,5 Stunden lang.

Fazit: Ein Luxus-Gefährt für Kinder zwischen 3 und 6 Jahre (max. 40 kg) mit sehr umfangreicher Ausstattung. 

DADS PROOFED Qualitätssiegel

219,99 EUR

Kinder Elektroauto BMW M6 GT3

Kinder-Elektroauto BMW M6 GT3

Zwei starke Motoren mit insgesamt 60 Watt bringen dieses Mini-Elektroauto von BMW auf eine maximale Geschwindigkeit von 6 km/h. Der kleine Flitzer wurde für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren konzipiert. Für die nötige Sicherheit ist eine 2,4 Ghz Fernsteuerung mit First-Funktion und Not-Stopp-Funktion inkludiert. Für ein realistisches Fahrgefühl wurde außerdem ein Soundmodul mit Motorengeräuschen verbaut.

Fazit: Ein Elektroauto, das sich perfekt für Einsteiger bzw. Kinder zwischen 3 und 6 Jahren eignet.

249,90 EUR

Kinder-Elektroautos: 2-Sitzer

Doppelter Platz bringt doppelte Freude: Ein Elektroauto für Kinder, das mit zwei Sitzen ausgestattet ist, verschafft auch einem Freund oder dem Geschwisterkind als Beifahrer Fahrfreude. Hier einige beliebte Modelle, die als 2-Sitzer konzipiert sind:

Ford Ranger Kinderauto

Offroad-Action im Kleinformat: Das sportliche Kinder-Elektroauto mit Ford-Lizenz sorgt selbst auf schwierigen Untergründen für jede Menge Fahrspaß bei spritzigen 3-7 km/h. Um jede Hürde zu meistern, lässt sich bei diesem Kinder Elektroauto ein 4×4 Allrad-Antrieb zuschalten. Mittels 2,4 Ghz Fernbedienung haben die Eltern Zugriff auf die Bremsautomatik und können bei riskanten Fahrmanövern eingreifen. Ein Multimedia Touchscreen mit Bildschirm zum Abspielen von Musik und Videos hat dieser Ford Ranger ebenfalls mit an Bord.
Kinder Elektroauto VW Bus Bulli T1 Samba Camper

Kinder Elektroauto VW Bus Bulli T1, 2-Sitzer

Der VW Bulli verkörpert das Gefühl von Freiheit wie kein anderes Auto – und dieses Gefühl kommt auch bei dieser Miniatur-Ausgabe auf, passend für 2 Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Zahlreiche technische Features sorgen für Fahrspaß aber auch für die nötige Sicherheit. Zwei 35 Watt-Motoren sorgen für bis zu 1,5 Stunden Fahrdauer.

DADS PROOFED Qualitätssiegel

319,99 EUR

Kinder Elektroauto UTV Buggy MX Allrad 4x4

Kinder Elektroauto UTV Buggy MX Allrad 4×4

Ein Elektrobuggy für Kinder mit Allradantrieb und einer Spitzengeschwindigkeit von 6 km/h – und das bis zu 1,5 Stunden am Stück. Perfekt für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren.

Inkludiert ist auch eine 2,4 Ghz Fernbedienung mit First-Funktion, mit der Erwachsene in brenzligen Situationen aus der Ferne eingreifen können.

319,99 EUR

Kinder Elektroauto Wrangler Offroad Jeep ALLRAD 2-Sitzer

Kinder Elektroauto „Wrangler“ Offroad Jeep ALLRAD, 2-Sitzer

Dieser Offroad-Jeep bietet Platz für 2 Kinder zwischen 3 und 7 Jahren und schafft dank zwei Motoren mit insgesamt 70 Watt eine Spitzengeschwindigkeit von 6 km/h. Ein leistungsstarker Akku sorgt dafür, dass der Fahrspaß bis zu 1,5 Stunden andauern kann.

309,99 EUR

Kinder-Elektroauto Ford Ranger Monster Trucks

Ein Monster-Truck für Kinder ab 3 Jahren? Dieses Elektroauto macht den Traum wahr: Bei Geschwindigkeiten von 3-6 km/h können Kinder von 3 bis 7 Jahren mit einem Beifahrer jede Menge Abenteuer abseits befestigter Straßen erleben. Eine moderne HiFi-Anlage und realistische Sound sorgen für noch mehr Fahrspaß. Mit bequemen Ledersitzen, Entertainment und Sicherheitsausstattung wartet der Mini-Monster-Truck auch mit jeder Menge Komfort auf.

Größere Elektroautos für Kinder bis 8 Jahre

Auch ältere Kinder finden an elektrisch betriebenen Fahrzeugen Spaß. Dazu müssen die Abmessungen aber zur Größe und Alter des Kindes passen. Diese Modelle sind für Kinder bis etwa 8 Jahre geeignet:

Kinder Elektroauto Buggy XMX603 Allrad 4x4 35 Watt Motoren mit Ledersitz Kinderauto Elektro Auto in...
  • ✔ Original Actionbikes Motors ✔ 4 x 35 Watt Motoren ✔ Weichgummiring Reifen ✔ Motorsound beim Starten
  • ✔ Ledersitz ✔ LED Scheinwerfer und Rückleuchten ✔ Alle vier Räder vollgefedert ✔ 2,4 GHz Fernsteuerung
  • ✔ 2 starke 12 Volt 7 AH Batterien ✔ Türen zum Öffnen ✔ Sicherheitsgurt ✔ 3 - 5 Km/h Geschwindigkeit
  • ✔ Multifunktionslenkrad ✔ SD ✔ USB ✔ AUX ✔ Sicherheits-Bremsautomatik ✔ Soft Start-Funktion
  • ✔ Maximale Zuladung 30 Kg ✔ Exklusives Offroaddesign ✔ 3 Vorwärtsgänge ✔ Transportgriff am Heck
Audi Q5 Kinderauto

Der lizenzierte Audi Q5 für Kinder von 3 bis 8 Jahren erreicht eine Geschwindigkeit von 4-7 km/h. Das Gaspedal ist sowohl fürs Fahren, als auch für das Bremsen verantwortlich. Lässt man den Fuß vom Gas, bremst das Auto automatisch ab. Eltern können per Fernbedienung eingreifen, um das Fahrzeug sicher zum Stehen zu bringen. Ebenfalls ist ein Rückwärtsgang verbaut. Neben realistischer Lichtanlage verfügt das Auto über eine Musik-Funktion. Einfach Radio hören oder den MP3-Player per USB anschließen. Das perfekte Geschenk für Kinder, Eltern und auch Großeltern.
Kinder-Elektroauto

Mit seinem futuristischen Design sieht man diesem Kinderauto auf den ersten Blick an, dass es elektrisch fährt. Entwickelt für Kinder zwischen 3 und 8 Jahren kann eine Höchstgeschwindigkeit von 4 km/h erreicht werden. Sobald der Fuß vom Gas genommen wird, bremst das Auto ab. Die extra breiten Reifen geben dem Auto einen guten Halt und die verschließbaren Türen sowie der Sicherheitsgurt sorgen für mehr Sicherheit. Darüber hinaus kann das Auto bei Bedarf von den Eltern über eine Fernsteuerung bedient werden. Über den USB-Anschluss kann Musik abgespielt werden und das Fahrzeug verfügt über einen funktionierenden Scheinwerfer sowie eine Hupe.

Bestseller: Kinder-Elektroauto

Wir haben die beliebtesten Elektroautos für Kinder in einer Bestseller-Liste für euch aufbereitet (die Auswahl wird täglich aktualisiert).

Was wird am häufigsten gekauft?
Keine Empfehlung ist so glaubwürdig wie ein verifizierter Kauf. Deshalb suchen unsere Crawler täglich die meistverkauften Produkte auf Amazon aus jeder relevanten Kategorie. Das Ergebnis zeigen wir in den Bestseller-Listen.

Aktuelle Angebote für Kinderautos mit Elektroantrieb

Hier findet ihr die besten verfügbaren Angebote für Kinderelektroautos nach Höhe der Rabatte geordnet (wird stündlich aktualisiert).

Wir helfen euch beim Sparen!
Unser Product-Crawler durchforstet stündlich alle verfügbaren Produkte auf Amazon. Die Waren mit reduzierten Preisen werden herausgefiltert. Diese Auswahl wird dann Algorithmus-gesteuert nach Höhe der Rabatte geordnet. Damit versäumt ihr garantiert keines der (teilweise nur kurz) verfügbaren Angebote mehr.

Die wichtigsten Kriterien für Kinder-Elektroautos

Welche Kinder-Elektroautos für welches Alter geeignet sind und auf welche Produktmerkmale man besonders achten muss: Hier gelangt ihr in 5 einfachen Schritten zum besten Modell für euer Kind:

  1. Die Größe des Kinderfahrzeuges auf das Alter abstimmen

    Die Abmessungen des Autos sind wichtig, damit eure Kinder auch Platz darin finden – die Herstellerangaben geben Aufschluss darüber. Elektroautos gibt es bereits für Kinder ab 3 Jahren, sie erreichen meist eine Höchstgeschwindigkeit von ca. 6-7 km/h. Aber auch größere Modelle wie dieses Feuerwehrauto mit 2-Gang-Schaltung sind erhältlich – Kinder bis etwa 8 Jahre finden darin Platz.

  2. Kinderfahrzeug als 1- oder 2-Sitzer auswählen

    Die Motorisierung und die Akkuleistung ist bei Modellen wie dem „Wrangler“ Offroad Jeep ALLRAD ausreichend, um auch 2 Kinder zu transportieren – ohne größere Einbussen bei Geschwindigkeit und Reichweite. Wichtig: Beide Kinder sollten mit einem Gurt gesichert werden können.

  3. Aus unterschiedlichen Designs, Farben und Modellen auswählen

    Das Design des Fahrzeuges mag Eltern weniger wichtig erscheinen – für Kinder ist es aber mitunter das entscheidende Kriterium, ob sie Freude am Kinderauto haben. Beliebt sind besonders lizenzierte Original-Nachbauten wie das Kinder-Elektroauto „BMW M6 GT3“ oder auch der VW Bus Bulli T1 (2-Sitzer).

  4. Auf wichtige Sicherheits-Features beim Kinderfahrzeug achten

    Ein Sicherheitsgurt für jeden Sitz ist gerade bei Modellen für Kinder bis ca. 5 Jahre ein Muss. Zusätzliche Sicherheit verschafft auch eine Fernbedienung, mit der Eltern bei Bedarf aus der Ferne eingreifen können. Außerdem wichtig: Das Fahrzeug sollte selbstständig abbremsen, sobald der Fuß vom Gaspedal genommen wird.

  5. Zusätzliche Ausstattung auswählen

    Die Liste an Sonderausstattungen ist auch bei Elektroautos für Kinder lange. Nicht alle davon sind ein „Muss“ – viele davon aber praktisch: So verschafft eine „Soft-Start“-Funktion ein besonders sicheres und gutes Fahrgefühl beim Anfahren. Auch Stoßdämpfer verbessern das Fahrgefühl merklich. Sinnvoll sind auch dämpfungsaktive und geräuscharme Gummi-EVA-Reifen (statt Weichgummiring-Hartplastikreifen). Die Kinderauto-Modelle bei Miweba sind mit solchen Reifen ausgestattet. Weitere Funktionen wie Radio, USB-Anschluss oder LCD-Display sind ebenso erhältlich, aber in unseren Augen nicht zwingend nötig.

Häufige Fragen zu Kinder-Elektroautos

1. Welche Kinder-Elektroautos sind am besten?

Elektroautos für Kinder sind im Optimalfall mit einer Fernsteuerung ausgestattet, mit der Eltern im Notfall eingreifen können. Auch mit einer automatischen Abbremsfunktion sollte jedes Fahrzeug ausgestattet sein. Für die Kinder selbst steht das Design im Vordergrund. Zu den beliebtesten Elektroautos zählen bei Kindern ab 3 Jahren diese Modelle:

Kinder Elektroauto „VW Bus Bulli T1“: In diesem VW-Bus finden gleich zwei Kinder ab 3 Jahre Platz. Zwei 35 Watt-Motoren sorgen für bis zu 1,5 Stunden Fahrdauer. Inklusive Fernbedienung für die Eltern. Beim Anbieter Miweba kann man außerdem auf einen erstklassigen Kundenservice zählen.
Kinder Elektroauto „Audi R8 Spyder“: Dieser lizenzierte Audi R8 schafft eine Spitzengeschwindigkeit von 6 km/h ist ein wahres Highlight für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Der Akku garantiert eine Laufzeit von bis zu 1,5 Stunden am Stück. Inklusive Fernbedienung mit First-Funktion für Eltern.
Kinder Elektroauto „Feuerwehr SX1818“: Dieses elektrische Feuerwehrauto schafft bis zu 6 km/h und ist für Kinder zwischen 3 und 7 Jahren geeignet. Bis zu 1,5 Stunden schafft der Akku mit einer Ladung. Besonderes Extra: Eine funktionierende Wasserspritze für Löscheinsätze.

2. Gibt es auch Elektroautos für Kinder als 2-Sitzer?

Zu zweit macht eine Ausfahrt im Elektroflitzer gleich doppelt Spaß. Wichtig: Die Motorisierung sollte bei 2-Sitzern ausreichen, um auch zu zweit die volle Geschwindigkeit erreichen zu können. Im „VW Bus Bulli T1“ finden zwei Kinder ab 3 Jahren Platz. Zwei 35 Watt-Motoren sorgen für bis zu 1,5 Stunden Fahrdauer. Inklusive Fernbedienung für die Eltern, um bei Bedarf eingreifen zu können. Beim deutschen Anbieter Miweba kann man außerdem auf einen erstklassigen Kundenservice zählen.

3. Ab welchem Alter sind Elektroautos für Kinder geeignet?

Kinder-Elektroautos mit einer maximalen Geschwindigkeit von 6 km/h sind für Kinder ab 3 bis 7 Jahre gedacht und konzipiert. Besonders beliebt sind bei kleinen Kindern spezielle Designs wie die „Feuerwehr SX1818“ inklusive funktionierender Wasserspritze.

4. Wie schnell fahren Kinder-Elektroautos?

Aus Sicherheitsgründen sind Elektroautos für Kinder wie z.B. der „Audi R8 Spyder“ ab 3 Jahren auf 6 km/h limitiert. Das ist aber in diesem Alter absolut ausreichend, um ein tolles Fahrgefühl zu erleben. Wichtig: eine Fernbedienung mit „First“-Funktion, mit der Eltern bei Bedarf eingreifen können.

5. Welche Ausstattung ist für ein Kinder-Elektroauto wichtig?

Sicherheit sollte beim Kauf eines Elektroautos für Kinder ab 3 Jahre im Vordergrund stehen: Eine Fernbedienung mit First-Funktion ist wichtig, damit Eltern bei Bedarf aus der Ferne eingreifen können. Eine automatische Abbremsfunktion, wenn der Fuß vom Gaspedal genommen wird, ebenso. Ein Sicherheitsgurt sorgt für zusätzliche Sicherheit. Im besten Fall sorgen zwei Motoren für Antrieb, die Weichgummireifen sollten abriebfest sein. Ein Kinder-Elektroauto, bei dem Kinder auch vom Design begeistert sind, ist z.B. der „VW Bus Bulli T1“ in dem gleich zwei Kinder Platz finden.


Mehr zum Thema

Kinderfahrzeuge

Elektrofahrzeuge

Empfohlene Beiträge:

Hinweis: Letzte Aktualisierung der Affiliate-Links am 28.05.2020 / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Dad’s Life vereint über 220.000 Papas und ist damit die größte Väter-Community im deutschsprachigen Raum. Hier finden Väter Checklisten & Empfehlungen zu über 50.000 Artikel rund um Spielzeug, Kinderbücher, Mobilität, Familienurlaub und Freizeit für Papa.