8 empfehlenswerte Kindersitze bis 36 kg [Kaufberatung]

Von Sicherheit bis Komfort, bei diesen 8 ausgewählten Kindersitzen werdet ihr für jeden Bedarf fündig. Außerdem: alle Testergebnisse des ADAC-Kindersitztests.

ADAC-Kindersitz-Tests 2018 und 2019: Ausgewählte Modelle

Beim ADAC-Kindersitz-Test 2019 wurden insgesamt 31 in Deutschland erhältliche Modelle getestet. Die Testkriterien: Sicherheit, Bedienung, Ergonomie sowie auch der Schadstoffgehalt. Positiv ist: 27 Modelle konnten die gesetzlichen Vorschriften zum Teil deutlich übertreffen (zumindest Note „befriedigend“).

  • Spitzenreiter im Jahr 2019 ist die Babywanne „Maxi-Cosi Jade + 3wayFix“, die vor allem in der Kategorie Sicherheit punkten konnte. (zählt mit 420 Euro zu den teuersten Sitzen dieser Klasse). Sie kann allerdings nur bis zu einer Körpergröße von 70 cm verwendet werden.
  • Beim KindersitzTest 2019 durchgefallen: Der „Chicco i-Size Bebecare + i-Size Base“ (beim Crashtest gebrochene Kunststoffklammer; Version bereits aus dem Handel genommen) sowie der „TobiFix von Maxi-Cosi“ (aufgrund erhöhter Schadstoffwerte)
  • Die Alarmsysteme (bei vier Kindersitzen), die verhindern sollen, dass ein Kind im Auto vergessen wird, konnten die Tester nicht überzeugen.
  • Zunehmend beliebter werden Sitze, bei denen Basis und Sitz getrennt sind. Mit einer Isofix-Station können im Laufe der Jahre mehrere altersgemäße Sitze montiert werden. Aber: Eltern legen sich damit über Jahre hinweg auf einen Hersteller fest.
  • Dass „teuer“ nicht gleich „gut“ heißen muss, zeigt z.B. der im Test durchgefallen „Chicco Oaysys i-Size“ mit 400 Euro Listenpreis. Umgekehrt zeigen Modelle wie der „Nania Beone SP“ oder der „Britax Römer Adventure“, dass es auch Modelle unter 100 Euro gibt, die im Test gut abschneiden.

Testergebnisse: Kindersitze bis 1,5 Jahre

Hier findet ihr beliebte und empfohlene Kindersitze für Kinder bis ca. 1,5 Jahre. Die Testsieger 2019 werden gelistet, sobald diese auch auf Amazon verfügbar sind.

Angebot
Maxi Cosi Rock Babyschale, sicherer i-Size Kindersitz, Gruppe 0+ (0-13 kg), nutzbar ab der Geburt bis 12...
33 Bewertungen
Maxi Cosi Rock Babyschale, sicherer i-Size Kindersitz, Gruppe 0+ (0-13 kg), nutzbar ab der Geburt bis 12...
  • Hohe Sicherheitsbewertung: Diese Maxi-Cosi Babyschale erfüllt die aktuellste Gesetzgebung zu i-Size Kinderautositzen (R129)
  • Der Ihr Baby umschließende Einsatz bietet einen besseren Halt und eine angenehmere Liegeposition für Neugeborene
  • Dieser Babysitz  ist mit allen Maxi-Cosi und Quinny-Kinderwagen und vielen anderen Marken kompatibel
  • Rock verfügt über ein stoßabsorbierendes Material in den Seitenflügeln, die die Kräfte bei einem Aufprall von Ihrem Neugeborenen ableiten
  • Es wird empfohlen, diesen Maxi-Cosi i-Size Autokindersitz mit der FamilyFix One-Basisstation zu verwenden
Maxi Cosi Axissfix Plus
10 Bewertungen
Maxi Cosi Axissfix Plus

Wer auf Isofix setzen will, ist mit diesem absolut hochwertigen Kindersitz von Maxi-Cosi mehr als gut bedient. Ebenfalls gefertigt nach i-Size-Norm, weist dieser Sitz einen besonders hohen Komfort auf – er ist 360 Grad drehbar, was das Ein- und Aussteigen besonders bequem macht. Der Sitz wächst dank herausnehmbaren Sitzverkleinerungen mit und kann ab der Geburt bis zu einer Körpergröße von ca. 87 cm (ca. 2 Jahre) rückwärtsgerichtet verwendet werden. Danach lässt er sich durch einfaches Drehen in Fahrtrichtung bringen und bis zu einer Körpergröße von 105 cm (ca. 4 Jahre) weiter verwendet werden.

Kiddy Kaboosh 41940EL088 Evoluna i-Size Babyschale inkl. Isofix Base, patentierte KLF-Liegefunktion,...
9 Bewertungen
Kiddy Kaboosh 41940EL088 Evoluna i-Size Babyschale inkl. Isofix Base, patentierte KLF-Liegefunktion,...
  • Die einzige i-Size Babyschale mit patentierter Liegefunktion, die innerhalb und außerhalb des Autos genutzt werden kann.
  • Doppelter Seitenaufprallschutz (EPO- Side-Shelter) sowie stoßabsorbierendes Lattenrost absorbieren Kollisionskräfte
  • An die individuelle Größe des Kindes anpassbar, durch 5-fach verstellbaren Gurt und verschiedene Inlays
  • Mithilfe von Adaptern nutzbar als Travelsystem- auch auf zahlreichen Kinderwagen und Buggys von anderen Herstellern
Britax Römer Baby-Safe Plus SHR II, Babyschale Set Gruppe 0+ (Geburt - 13 kg), Kollektion 2019, inkl....
30 Bewertungen
Britax Römer Baby-Safe Plus SHR II, Babyschale Set Gruppe 0+ (Geburt - 13 kg), Kollektion 2019, inkl....
  • Made in Germany
  • Mit allen Britax Kinderwagen und Kinderwagen anderer Hersteller kompatibel
  • Für die Nutzung im Flugzeug zugelassen
  • Patentierte Technologie für eine flache Liegeposition - optimal für Sicherheit und Komfort
  • Made in Britain

Testergebnisse: Kindersitze bis ca. 4 Jahre

Hier findet ihr beliebte und empfohlene Kindersitze für Kinder bis ca. 4 Jahre. Die Testsieger 2019 werden gelistet, sobald diese auch auf Amazon verfügbar sind.

Peg Perego APVSX2BBLU Primo Viaggio SL, Breeze Blue
  • Beste Babyschale im Test 06/2013 - Testurteil SEHR GUT mit Isofix-Basis (Stiftung Warentest-Testgsieger Gruppe 0+, ADAC, TCS, ÖAMTC)
  • Sehr leicht (nur 3,8 kg)
  • 5-fach höhenverstellbarer Seitenaufprallschutz für maximale Sicherheit für Ihr heranwachsendes Kind
  • Inkl. Verdeck mit UV-Schutz (UPF 50+), Verdeck unabhängig vom Tragebügel verstellbar
  • Kann in ganz einfach auf die Peg Perego-Gestelle und ind die Peg Perego Buggys eingeklinkt werden
Angebot
CYBEX GOLD Sirona M2 i-Size
26 Bewertungen
CYBEX GOLD Sirona M2 i-Size

Der Cybex Gold Sirona ist ein rückwärtsgerichteter Kindersitz (ab Geburt bis ca. 105 cm Körpergröße) nach i-Size-Norm, der mit einer 11-fach höhenverstellbaren Kopfstütze und außerdem einen ausgeklügelten Seitenaufprallschutz (L.S.P.-System) besticht. Die Einstellung von Sitz- in Liegeposition gelingt ganz einfach und mit nur einer Hand. Dieser Kindersitz kann mit einem üblichen 5-Punkt-Gurt befestigt werden.

Britax Römer Dualfix, Autositz Gruppe 0+/1 (Geburt - 18 kg), Kollektion 2019, storm grey
79 Bewertungen
Britax Römer Dualfix, Autositz Gruppe 0+/1 (Geburt - 18 kg), Kollektion 2019, storm grey
  • 360-Grad Drehfunktion für rückwärts- und vorwärtsgerichete Verwendung
  • Einfaches Hineinsetzen und Anschnallen des Kindes dank 90-Grad Drehfunktion zur offenen Tür
  • Länger rückwärtsgerichtetes Fahren bis zu 4 Jahren (Reborder). Vorwärtsgerichteter Einbau 9 - 18 kg
  • Herausnehmbarer Neugeborenen-Einsatz für eine komfortable und ergonomische Liegeposition
  • Frontalaufprallschutz kombiniert mit einfachem Einbau - ISOFIX System
Angebot
Britax Römer King II LS, Autositz Gruppe 1 (9 - 18 kg), Kollektion 2019, cosmos black
83 Bewertungen
Britax Römer King II LS, Autositz Gruppe 1 (9 - 18 kg), Kollektion 2019, cosmos black
  • Made in Germany
  • Light System - hilft mit Licht und Ton dabei die korrekte Gurtspannung zu finden
  • Klappbare Sitzschale und patentieres Autogurt-Spannsystem für einen einfachen Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs
  • Mehrfach verstellbare Ruhepositionen und höhenverstellbare Kopfstütze für ultimativen Komfort
Angebot
Britax Römer King II LS, Autositz Gruppe 1 (9 - 18 kg), Kollektion 2018, flame red
83 Bewertungen
Britax Römer King II LS, Autositz Gruppe 1 (9 - 18 kg), Kollektion 2018, flame red
  • Made in Germany
  • Light System - hilft mit Licht und Ton dabei die korrekte Gurtspannung zu finden
  • Klappbare Sitzschale und patentieres Autogurt-Spannsystem für einen einfachen Einbau mit dem 3-Punkt-Gurt des Fahrzeugs
  • Mehrfach verstellbare Ruhepositionen und höhenverstellbare Kopfstütze für ultimativen Komfort

Testergebnisse: Kindersitze bis ca. 12 Jahre

Hier findet ihr beliebte und empfohlene Kindersitze für Kinder ab 4 Jahre bis ca. 12 Jahre. Die Testsieger 2019 werden gelistet, sobald diese auch auf Amazon verfügbar sind.

Angebot
Britax Römer Dual fix
79 Bewertungen
Britax Römer Dual fix
  • 360-Grad Drehfunktion für rückwärts- und vorwärtsgerichete Verwendung
  • Einfaches Hineinsetzen und Anschnallen des Kindes dank 90-Grad Drehfunktion zur offenen Tür
  • Länger rückwärtsgerichtetes Fahren bis zu 4 Jahren (Reborder)
  • Herausnehmbarer Neugeborenen-Einsatz für eine komfortable und ergonomische Liegeposition
  • Frontalaufprallschutz kombiniert mit einfachem Einbau - ISOFIX System
Angebot
Joie Traver Shield Kindersitz
22 Bewertungen
Joie Traver Shield Kindersitz

Guter Kindersitz für Kinder ab etwa 4 Jahren. In manchen Fällen steht der Sitz stabiler im Fahrzeug, wenn die Fahrzeugkopfstütze entfernt oder nach hinten gerichtet wieder eingesetzt wird.

Cybex Silver Solution X-fix
1.217 Bewertungen
Cybex Silver Solution X-fix

Durch die neigungsverstellbare Kopfstütze, die auch 11-fach in der Höhe angepasst werden kann ist der Cybex Silver Solution X-fix sehr individuell auf die anatomischen Gegebenheiten eines jeden Kindes ab einem Gewicht von ca. 15 kg einstellbar. Das ist nicht nur wesentlich für die Sicherheit, sondern verschafft auch einen hohen Sitzkomfort, was gerade bei längeren Autofahrten von Bedeutung ist. Das von Cybex bekannte L.S.P.-System sorgt auch bei diesem Sitz für einen höchstmöglichen Seitenaufprallschutz. Er überzeugt außerdem durch seine schmale Form und sein niedriges Gewicht – und das trotz höchster Qualität. Befestigung durch Isofix möglich, optional ist dieser Kindersitz aber auch ohne Isofix-Technik erhältlich. Normgruppe II/III: 15-36 kg (ca. 3-12 Jahre)

Angebot
Cybex Silver Pallas-fix Autositz, Gruppe 1/2/3, 9-36 kg
1.010 Bewertungen
Cybex Silver Pallas-fix Autositz, Gruppe 1/2/3, 9-36 kg
  • Stabiler und hochwertiger Kinder-Autositz mit langer Nutzungsdauer - Für Kinder im Alter von ca. 9 Monaten bis ca. 12 Jahren (9-36 kg), Geeignet für Autos mit und ohne ISOFIX
  • Maximale Sicherheit - Tiefenverstellbarer Fangkörper, 3-fach neigungsverstellbare Kopfstütze, Integrierter Seitenaufprallschutz (L.S.P. System)
  • 11-fach verstellbare Komfortkopfstütze, Einhändig einstellbare Liegeposition, Einfacher Umbau zu Kinder-Autositz Solution X-Fix für Kinder ab 3 Jahren (Gruppe 2/3) durch...
  • Einfache Befestigung im Auto mit Fahrzeug-Sicherheitsgurt und optional zusätzlich mit ISOFIX für extra Stabilität, Abnehmbarer Bezug - Waschmaschinengeeignet (30°C), Optional...
  • Lieferumfang: 1 Autositz Pallas-Fix mit ISOFIX Connect System, Inkl. ISOFIX Einbauhilfen, Material Bezug: 100% Polyester, Maße (LxBxH): 44,3 x 46,8 x 74 cm , Gewicht: 11 kg,...
Angebot
Cruiserfix von kiddy
8 Bewertungen
Cruiserfix von kiddy

Auch dieser Autositz punktet mit Sicherheit und Komfort für Kinder zwischen 15-36 kg. Dafür sorgen nicht zuletzt die Isofix-Technik als auch eine höhen- und breitenverstellbare Rückenlehne sowie eine verstellbare Beinauflage. Auf bestmöglichen Seitenaufprallschutz wurde ebenso Wert gelegt wie auf beste Materialien – lt. Hersteller wurde für den Kopf- und Schulterbereich das „energieabsorbierendes Hochleistungsmaterial“ mit Namen „honey comb 2“ verwendet.

Angebot
Safety 1st Road Safe Kindersitz
274 Bewertungen
Safety 1st Road Safe Kindersitz

Dass Qualität nicht immer mit astronomisch hohen Preisen bezahlt werden muss, beweist dieser Kindersitz. Er begeistert Kinder mit sehr bequemen Armlehnen, die sich gerade auf längeren Autofahrten bezahlt machen. Das Kopfteil ist zudem 6-fach in der Höhe verstellbar, die Rückenlehne in zwei Positionen verstellbar – unverzichtbar für eine optimale Fein-Abstimmung auf die jeweilige Größe eines Kindes. Der Einbau des Sitzes gelingt auch bei diesem Sitz kinderleicht mit dem „3-Punkt-Standard-Gurt“. Unser unangefochtener Preis-Leistungs-Sieger in der Gruppe II/III!

  • Gruppe II / III: 15-36kg (ca. 3 – 12 Jahre)
  • Weich gepolsteter Sitz mit bequemen Armlehnen
  • Kopfteil 6-fach höhenverstellbar
  • Leichter Einbau im Auto mit dem dem 3-Punkt-Standard-Gurt
  • Rückenlehne in 2 Positionen verstellbar
  • Bezug einfach abnehmbar und waschbar bis 30°C

Angebot
Britax Römer Kidfix XP SICT Black Series, Autositz Gruppe 2/3 (15 - 36 kg), Kollektion 2018, storm grey
49 Bewertungen
Britax Römer Kidfix XP SICT Black Series, Autositz Gruppe 2/3 (15 - 36 kg), Kollektion 2018, storm grey
  • Made in Germany
  • Einzigartiger Frontalaufprallschutz - XP-PAD
  • Anpassbarer Seitenaufprallschutz - SICT
  • Hohe Rückenlehne für Seitenaufprallschutz und richtige Gurtführung

ADAC -Test-Kriterien für Kindersitze

Sicherheit des Sitzes (50% gewichtet)

Ganz klar: Sicherheit muss bei Kindersitzen an erster Stelle stehen. Genau aus diesem Grund wird dieser Aspekt bei der Gesamtnote des ADAC-Tests mit 50% gewichtet. Getestet wird dabei, wie gut der Kindersitz beim Frontal- und Seitenaufprall schützt. Aber auch der Gurtverlauf und die Möglickeit, den Sitz auf die Größe des Kindes anzupassen spielen eine wichtige Rolle. Nicht zuletzt sollte ein Kindersitz ein Mindestmaß an Standfestigkeit bieten.

Bedienung des Kindersitzes (40% gewichtet)

Fast ebenso wichtig (40% Gewichtung beim ADAC-Test) ist die Bedienbarkeit eines Kindersitzes – hängt dieser Aspekt doch eng mit der Sicherheit zusammen. Gibt es Möglichkeiten der Fehlbedienung des Kindersitzes? Und wenn ja, wie entscheidend sind diese hinsichtlich Sicherheit?
Auch der Ein-, Aus- und Umbau des Sitzes sollte einfach und intuitiv klappen, genauso wie das An- und Abschnallen. Nicht zuletzt sollte auch die Bedienungsanleitung klar und verständlich gehalten sein. Ein weiterer Aspekt, der ebenso in die Gesamtnote einfließt, ist das Thema Reinigung/Verarbeitung – für viele Eltern aus Erfahrung ein wichtiger Punkt, wenngleich nicht unbedingt sicherheitsrelevant.

Ergonomie (10% gewichtet)

Auch das Platzangebot im Sitz, die Sitzposition für das Kind und der Komfort (Sicht, Polsterung) sollten beim Kauf eines Kindersitzes eine Rolle spielen – das tun diese Kriterien auch beim ADAC-Test (10% Gewichtung). Berücksichtigt wird hier auch der Platzbedarf des Sitzes im Fahrzeug – was je nach Fahrzeugtyp und Anzahl der Kinder im Auto nicht unwesentlich ist.

Schadstoffe

Ein erhöhter Schadstoffgehalt bei Kindersitzen führt zwar nicht zu akuten Sicherheitsproblemen, langfristig kann ein solcher aber zu gesundheitlichen Problemen führen. Es gilt also, auch hierauf beim Kauf zu achten. Ein erhöhter Schadstoffgehalt führt beim ADAC-Test ebenso zu einer Abwertung bei der Gesamtnote.

Übrigens: Beim Kindersitztest 2019 wurde erneut auch ein Kindersitz mit integrierten Airbags getestet. Im Vergleich zu 2018 konnten zwar Verbesserungen festgestellt werden, allerdings reichte es dennoch nicht zu einem Spitzenplatz beim Test.

Warum das so ist, veranschaulicht dieses Video zum ADAC-Kindersitztest von 2018:


Mehr zur Mobilität mit Kindern

Kinder transportieren

Fahrzeuge für Kinder

Mehr Empfehlungen für Babys (0-12 Monate)

Mehr Empfehlungen für 1-jährige Kinder