Die 10 kultigsten Kinderserien

Es gibt sie, die absoluten Klassiker, die nicht nur die Kinder begeistern – auch so mancher Papa lässt dafür das Bundesliga-Topspiel sausen und singt lautstark die Titelmelodie mit.

Die 10 kultigsten Kinderserien, die man seinen Kindern nicht vorenhalten sollte

Platz 10: Unser Sandmännchen
75 Bewertungen
Platz 10: Unser Sandmännchen

Ein absoluter Klassiker des deutschsprachigen Fernsehens: Das Sandmännchen vermittelt seit Jahrzehnten, dass die Welt noch in Ordnung ist und verhilft uns mit kurzen, kindgerecht animierten Geschichten zu schönen Träumen und guten Schlaf.

Platz 9: Benjamin Blümchen

Ein Stück Fernsehgeschichte, das man als Kind gesehen haben sollte.

Bereits seit 30 Jahren (erstes Produktionsjahr 1977) rettet Benjamin Blümchen, der sprechende Zeichentrick-Elefant, wahlweise den eigenen Zoo vor der Schließung oder in Not geratene Tiere und Menschen – zusammen mit seinem 10-jährigen Freund Otto. Dazu die Leidenschaft von Benjamin Blümchen für Zuckerstücke, aber auch seine Vorliebe dafür, Türen einzutreten bzw. zu zertrümmern. Als wär das nicht schon genug Aufregung (huch!), sorgt auch noch der Wissenschaftler Dr. Eierkopf mit seinen gefährlichen Erfindungen immer wieder für Unruhe!

Platz 8: Die Schlümpfe
52 Bewertungen
Platz 8: Die Schlümpfe

Eine Zeichentrick-Serie die wohl bei jedem Papa Kinderheitserinnerungen hervorzaubert:

Die Schlümpfe. Versteckt im Wald leben sie, die kleinen blauen Gesellen mit den lustigen, weißen Mützen. Ihr Leben wäre ganz und gar ruhig und friedlich, gäbe es da nicht den bösen Zauberer Gargamel mit seiner Katze Azrael, die trotz ständiger Fehlversuche nicht aufgeben, alle Schlümpfe zu fangen.

Platz 7: Michel aus Lönneberga
70 Bewertungen
Platz 7: Michel aus Lönneberga

Ein Serienerlebnis, das auch ohne HD, dafür mit Mono-Vertonung ein absolutes Highlight für Kinder ist:

Der fünfjährige Michel ist ein Lausejunge, wie er im Buche steht

Meist ohne jegliche böse Absicht versetzt er ganz Lönneberga mit seinen Streichen in Angst und Schrecken: Sei es durch eine Suppenschüssel, die auf Michels Kopf feststeckt oder dann, wenn er seine Schwester Klein-Ida die Fahnenstange hochzieht, um ihr eine Aussicht bis in das Nachbarsdorf zu verschaffen.

Angebot
Platz 6: Es war einmal... Das Leben
302 Bewertungen
Platz 6: Es war einmal... Das Leben

Keine Zeichentrick-Kinderserie hat jemals besser und mitreißender vermittelt, wie der menschliche Körper funktioniert.

Maestro, Dicki, Pierrot und ihre Freunden gehen auf Entdeckungsreise durch den menschlichen Körper und erklären dabei höchst amüsant und verständlich alle wesentlichen Körperfunktionen.

Absolut sehenswert für Kinder und auch Erwachsene!

Platz 5: Löwenzahn
26 Bewertungen
Platz 5: Löwenzahn

Klingt komisch, ist aber so: Peter Lustig macht seinem Namen alle Ehre und erklärt äußerst amüsant verschiedenste Dinge und Abläufe des Lebens, die Kinder wissen sollen und wollen.

Der Moderator mit der Latzhose, der in einem blauen Bauwagen wohnt, wurde nach vielen Jahren von Fritz Fuchs abgelöst, was dem Erfolg des einzigartigen Kinder-Wissensmagazins keinen Abbruch getan hat. Übrigens: Im Laufe der letzten Jahrzehnte ist auch die Zahl der erwachsenen Fans von „Löwenzahn“ beachtlich angewachsen.

Platz 4: Meister Eder und sein Pumuckl
43 Bewertungen
Platz 4: Meister Eder und sein Pumuckl

„Hurra, Hurra, der Kobold mit dem roten Haar, hurra, hurra, der Pumuckl ist da!“

Mehr muss an dieser Stelle fast nicht gesagt werden, denn wer kennt ihn nicht:  Den Kobold Pumuckl, der seinen Meister Eder mit seinen Späßen immer wieder an den Rande der Verzweiflung bringt. Der Meister Eder hat den Pumuckl aber so in sein Herz geschlossen, dass am Ende doch immer wieder Ruhe einkehrt in die kleine Werkstatt des Schreinermeisters.

Platz 3: Pippi Langstrumpf
201 Bewertungen
Platz 3: Pippi Langstrumpf

Nicht immer ist Papa der Stärkste und Beste:  Pippi Langstrumpf, das stärkste Mädchen der Welt, lehrt selbst den Gaunern  Donner-Karlsson und Blom das Fürchten!

Pippi ist ein neunjähriges Mädchen, das ganz alleine in der Villa Kunterbunt wohnt und zusammen mit den Nachbarskindern Tommy und Annika die verrücktesten, gefährlichsten und lustigsten Abenteuer erlebt. Dabei wird schon mal ein Pferd hochgehoben oder ein Ringer im Zirkus besiegt.

Auch hier gilt: HD und Stereo-Dolby-Surround sind nicht immer nötig, um ein Serienerlebnis der Extraklasse zu erleben.

Platz 2: Petersson und Findus
124 Bewertungen
Platz 2: Petersson und Findus

Der alte, kauzige Pettersson mit seinen zehn Hennen könnte es so ruhig haben in seinem Bauernhof am Rande eines kleinen Dorfes irgendwo in Schweden. Wäre da nicht der vorwitzige, etwas verrückte aber ebenso liebenswerte Kater Findus, der es immer wieder schafft, den alten Petersson in neue lustig-verrückte Abenteuer zu manövrieren.

Herrlich detailverliebt, liebenswert und lustig waren schon die Buchillustrationen des Autors Sven Nordqvist, die millionenfach verkauft wurden. Dem stehen die Trickfilm-Serienverfilmungen um nichts nach – ein absolutes Muss für alle Eltern und Kinder mit Hang zu wirklich niveauvoller und gleichzeitig sehr lustiger Trickfilmunterhaltung!

Platz 1: Sendung mit der Maus
9 Bewertungen
Platz 1: Sendung mit der Maus

Eine orange Maus und einen blauen Elefanten: Mehr braucht es nicht, um so einfach wie genial einem Kind die Welt zu erklären. Die Sendung mit der Maus ist ein zeitloser Klassiker der deutschsprachigen Fernsehlandschaft – und das völlig zu Recht.