Die 9 meistverkauften Hochstühle mit Checkliste

Gemeinsame Mahlzeiten mit kleinen Kindern stellen Eltern Tag für Tag vor eine Herausforderung. Ein Hochstuhl für die Kleinen hilft enorm dabei, das gemeinsame Essen entspannter zu genießen.

Was sorgt für eine ruhigere Atmosphäre am Mittagstisch?

  1. Kinder entwickeln gerade in den ersten Lebensmonaten und Jahren einen enormen Bewegungsdrang – dieser lässt sich durch einen Hochstuhl zumindest für einen gewissen Zeitraum so weit einschränken, dass der Spinat oder die Würstchen nicht durch die Küche fliegen oder gar das Kind vom Stuhl.
  2. Die Geduld und Aufmerksamkeitsspanne von Kleinkindern ist naturgemäß noch eher gering – die Zeit bei Tisch bzw. im Hochstuhl sollte also möglichst kurz gehalten werden. Das gelingt nur, wenn das Kind erst dann in den Hochstuhl gesetzt wird, wenn das Essen bereits fertig vorbereitet am Tisch steht bzw. schon auf dem Teller portioniert wurde.  Schritt für Schritt können die Zeitspannen bei Tisch dann länger werden.
  3. Gerade in der ersten Zeit ist es hilfreich, die Erwartungshaltung von einem „gemeinsamen Mittagessen“ etwas zurückzuschrauben. Wesentlich entspannter ist es, wenn die Mahlzeiten vorerst nacheinander eingenommen werden: Zuerst werden die Kinder kulinarisch versorgt und von den Eltern dabei unterstützt; wenn der größte Hunger gestillt und die Gemüter somit beruhigt sind, können auch die Erwachsenen eine entspanntere Mahlzeit genießen. Keine Sorge: Mit fortschreitendem Alter des Kindes / der Kinder werden nach und nach auch gemeinsame Mahlzeiten möglich.
  4. Ein Hochstuhl macht erst dann Sinn, wenn ein Kind selber sitzen kann, also ab ca. 6 Monaten. Davor ist die Aufmerksamkeitsspanne bzw. die Phase des „ruhig Sitzen“ einfach zu kurz, um ein halbwegs entspanntes Essen bei Tisch hinzubekommen. Wer es dennoch unbedingt schon vorher versuchen will: Für noch kleinere Kinder gibt es Neugeborenenschalen oder speziell konzipierte Sitzpolster.

Kauf eines Hochstuhles: Auf diese Dinge sollte Rücksicht genommen werden

Verwendungszweck / Typ des Hochstuhles

Reisehochstuhl oder doch Treppenhochstuhl?

Vor dem Kauf sollte abgewogen werden, für welche Zwecke der Hochstuhl in erster Linie verwendet wird. Ein Reisehochstuhl ist zusammenklappbar und hat meist ein geringeres Gewicht und ist somit praktisch für einen Transport – dafür aber meist auch nicht so langlebig als z.B. ein Treppenhochstuhl, der stabiler ist und mehr Komfort bietet (Fußteil und Sitzhöhe verstellbar usw.).

Sicherheit

Ist die Frage des Hochstuhl-Typs geklärt, heißt die nächste wichtige Frage: Bietet der Hochstuhl ausreichende Sicherheit für mein Kind? Grundvoraussetzung hierfür: Der Hochstuhl entspricht der EU-Norm „1488-1:2006“, die den Hersteller dazu verpflichtet, eine Gebrauchsanweisung sowie die Sicherheitsvorschriften mitzuliefern. Ein zusätzliches Hinweisschild muss außerdem darüber aufklären, um welchen Hochstuhl es sich handelt und welche Kriterien dieser erfüllt. Außerdem verpflichtend sind diese Sicherheitsanforderungen: Der Hochstuhl darf nicht entflammbar sein, das Kind kann nicht herausfallen, es kann nichts Gefährliches verschluckt werden, muss ein Mindestmaß an Stabilität aufweisen usw.

Ein zentraler Sicherheits-Punkt ist außerdem der Gurt: Seriöse Hersteller statten Hochstühle mit 3-Punkt-Gurte oder 5-Punkt-Gurte aus.

Und: Scharfe Kanten oder abstehende Schrauben haben bei einem tauglichen Hochstuhl ebenso nichts verloren.

Komfort

Nicht zuletzt spielt der Sitzkomfort eine entscheidende Rolle dabei, ob euer Kind gerne (und somit länger) im Hochstuhl sitzen mag, oder eben nicht.

Treppenhochstühlen sollten im Idealfall „mitwachsen“, also der Größe des Kindes angepasst werden können – z.B. durch ein verstellbares Sitzteil bzw. eine verstellbare Fußstütze. Die integrierte Esstischplatte sollte ebenso abnehmbar sein, um ein Essen direkt am „großen“ Tisch zu ermöglichen.

Die 9 meistverkauften Hochstühle

9. Peg Perego Siesta
145 Bewertungen
9. Peg Perego Siesta
  • Mit dem Stop & Go-System mühelos bewegbar
  • Auch als Baby-Liege verwendbar (ab 0 Monate)
  • 5-fach verstellbare Sitzneigung bis in die Liegeposition, 9-fach verstellbare Sitzhöhe
  • Doppeltablett
  • Hochwertiger Lederimitat-Bezug
Angebot
8. Geuther - mitwachsender Hochstuhl
75 Bewertungen
8. Geuther - mitwachsender Hochstuhl
  • Made in Germany
  • trägt GS-Zeichen, getestet vom TÜV Rheinland
  • Ess- & Spielbrett inklusive
  • durch Mitwachsfunktion sitzt Ihr Kind in jedem Alter in der richtigen Haltung
  • mit integriertem 3-Punkt-Gurt und einstellbarer Sitztiefe
Angebot
7. Herlag Hochstuhl Tipp Topp IV
115 Bewertungen
7. Herlag Hochstuhl Tipp Topp IV
  • EINFACH SITZEN: Kinder möchten am liebsten alles selbst machen. Unser Treppenhochstuhl hilft dabei. Die Sitzfläche kann einfach über das Fußbrett erreicht werden, sodass die...
  • MITWACHSENDER KINDERSTUHL: Der Tipp Top IV von Herlag misst 45,0 cm x 88,0 cm x 58,0 cm und begleitet ihr Kind über Jahre hinweg. Der Sitz und die Fußstütze können jederzeit...
  • MIT TISCH: Gemeinsam mit Mama und Papa auf Augenhöhe am Tisch sitzen und essen - gar nicht so einfach? Doch! Unser Kinderhochsitz verfügt über eine erhöhte Sitzfläche und eine...
  • MAXIMALE SICHERHEIT: In diesem Hochstuhl mit Tisch ist Ihr Kind immer perfekt gesichert. Ein Herausfallen aus dem Hochstuhl Holz wird durch den praktischen Gurt verhindert.
  • MASSIVES HOLZ: Die Langlebigkeit von diesem Babystuhl wird durch das hochwertige Buchenholz und dessen präzise Verarbeitung sichergestellt. Als zusätzlicher Schutz wurde die...
Angebot
6. Peg Perego Hochstuhl Prima Pappa Zero 3
418 Bewertungen
6. Peg Perego Hochstuhl Prima Pappa Zero 3
  • Auch als Baby-Liege verwendbar (ab 0 Monate)
  • 5-fach verstellbare Sitzneigung bis in die Liegeposition
  • 7-fach verstellbare Sitzhöhe
  • Doppeltablett
  • Leicht abwischbarer, hochwertiger Lederimitat-Bezug
5. Hauck Sit'n Relax Zoo
234 Bewertungen
5. Hauck Sit'n Relax Zoo
  • KOMPLETT SET - 2in1 Kombihochstuhl ab 0 Monaten. Neugeborenen Aufsatz und Kinderhochstuhl mit großem Essbrett und Ablagekorb. Ein Set, welches Sie eine lange Zeit begleiten wird.
  • WÄCHST MIT - Sie können den Hochstuhl bis 15 kg einsetzen. Am Anfang können Sie für Ihr Baby den Neugeborenaufsatz mit bequemer Liegefunktion nutzen und später den...
  • BEQUEM - Die Rückenlehnen beider Aufsätze sind verstellbar. Sitzt Ihr Kind im Kinderhochstuhl, können Sie die Fußstütze variabel anpassen. Ihr Kind wird bequem und...
  • ÜBERALL DABEI - Dank der höhenverstellbaren Aufsätze, kann Ihr Kind an jedem Tisch dabei sein. So können Sie Ihr Kleines bequem und sicher füttern. Das Transportieren wird...
  • GEPRÜFTE QUALITÄT - Der Hochstuhl (EN 14988-1+2) und der Neugeborenen Aufsatz (EN 12790) werden unter europäischen Sicherheitsstandards hergestellt.
Angebot
4. roba Kombi-Hochstuhl
280 Bewertungen
4. roba Kombi-Hochstuhl
  • Der roba Kombi-Hochstuhl ist ein sicherer und flexibler Hochstuhl der sich mit wenigen Handgriffen in eine Tisch-Stuhl-Kombination verwandeln lässt. Gesamthöhe: 88cm, Tischmaß:...
  • Das Sitzpolster ist mit abwaschbarer Folie bezogen, frei von gesundheitsschädlichen Phthalaten und damit hautfreundlich, pflegeleicht und abwaschbar. Der Babystuhl aus...
  • Der Oberflächenstoff ist besonders hautfreundlich und anschmiegsam für Ihr Kind und trotzdem einfach mit feuchtem Tuch zu reinigen Das Gurtesystem bietet zusätzlichen Schutz im...
  • Die Lieferung erfolgt zerlegt; Montage ca. 30 Minuten. Der Stuhl wurde nach aktuellster Norm in Deutschland entwickelt. Alle Materialien sind schadstoffgeprüft & zertifiziert. Der...
  • Alle Oberflächen sind abwischbar und pflegeleicht. Damit auch kleinere Babys perfekt in dem Kombihochstuhl sitzen können, empfehlen wir den passenden Sitzverkleinerer.
3. IKEA Kinderhochstuhl 'ANTILOP'
77 Bewertungen
3. IKEA Kinderhochstuhl 'ANTILOP'
  • Breite: 58 cm
  • Tiefe: 62 cm
  • Höhe: 90 cm
Angebot
2. roba Treppenhochstuhl Sit Up III
1.300 Bewertungen
2. roba Treppenhochstuhl Sit Up III
  • Ein sicherer und flexibler Treppenhochstuhl, der mit dem Kind mitwächst. Die Sitz- und Fußplatte des Kinderstuhles lassen sich für eine ergonomisch richtige Sitzeinstellung in...
  • Durch seine spezielle Konstruktion besitzt der Babystuhl eine hohe Kippsicherheit. Der abnehmbare Sicherheitsbügel und das Gurtsystem bieten zusätzlichen Schutz im...
  • Die einfache Montage des Hochstuhls dauert ca. 30 Minuten. Sitz- und Fußbrett können nach Belieben in die jeweiligen Einschübe mit einem Handgriff geschoben werden. Zum Reinigen...
  • Als Babyhochstuhl für Kleinkinder, die ohne fremde Hilfe sitzen können (ab ca. 6 Monaten), geeignet und bis ca. 50 kg belastbar.
  • Die Sitzhöhe des Hochstuhls liegt bei maximal 55 Zentimetern, die unterste Einstellung liegt bei 42,5 Zentimetern. Grundmaße: 80 cm x 44,5 cm x 54 cm, Oberkante Bügel 71 cm.
Angebot
1. Safety 1st Timba - Mitwachsender Hochstuhl
923 Bewertungen
1. Safety 1st Timba - Mitwachsender Hochstuhl
  • Extragroßer Hochstuhl - Keine störende Tischplatte im Weg
  • Drei Punkt-Gurt für den sicheren Halt
  • Abnehmbarer Sicherheitsbügel
  • Mit Stellschrauben um Unebenheiten im Boden auszugleichen

Eine Alternative sind auch Sitzerhöhungen wie diese:

Kaboost Stuhlerhöhung
78 Bewertungen
Kaboost Stuhlerhöhung
  • Verstellbares Federsystem - Der Kaboost passt auf jeden Stuhl mit vier Beinen (runde oder Eckige Stuhlbeine), durch die Gummierung im Inneren bleibt er fest am Stuhl, auch wenn...
  • 2 HÖHENEINSTELLUNGEN - Man kann den Stuhl mit dem KABOOST wahlweise um 11,4 oder um 9,5 cm erhöhen. Der KABOOST wächst mit Ihrem Kind mit.
  • SCHNELL UND EINFACH - In wenigen Sekunden lässt sich die Stuhlerhöhung befestigen. Ein Zusammenbau ist nicht erforderlich.
  • STABIL - Durch die Gummifüße ist der KABOOST rutschfest und schont Ihren Boden.
  • MAßE UND DETAILS - Zusammengeklappt misst der KABOOST nur 33,0 x 30,5 x 17,1 cm. Er hat eine Tragkraft von bis zu 150 kg. Der KABOOST ist geeignet für Kinder von 20 Monaten bis...